zum Seminar
Unsere Welt wird immer komplexer, schneller und virtueller. Gleichzeitig wächst unsere Sehnsucht nach Einfachheit, Sicherheit und Begegnung. Dies sind Grundlagen für uns Menschen, um langfristig glücklich und gesund zu bleiben.
In diesem Seminar erforschen und reflektieren wir gemeinsam die Art der Beziehungen, die wir leben. Ausgehend vom Verhältnis zu uns selbst wenden wir uns den Gestaltungsmöglichkeiten der unterschiedlichsten Beziehungen im Leben zu. 
Gesunde soziale Kontakte bereichern und unterstützen uns. Nicht geklärte zwischenmenschliche Beziehungen sind hingegen unsere Lernfelder, an denen wir wachsen und uns weiter entwicklen können.

Es handelt sich um ein Erlebnisseminar unter Einbeziehung von Erkenntnissen der westlichen und östlichen Welt, buddhistischen Weisheiten, Selbsterfahrungen, Kurzvorträge, Kommunikationstechnik, Diskussionen, …
... und zudem gibt es die Möglichkeit von Einzelcoachings

Module 1 & 2 – Ich und Ich 
Mein Umgang mit mir selbst ist die Grundlage für die Gestaltung meiner Beziehungen im Allgemeinen.
Wie sehe ich mich? Wie gehe ich mit mir um? Was bin ich mir wert? Achte und respektiere ich mich? 
Wie sieht meine Beziehung zu den Fragen des Lebens aus?
Welche Rolle spielen Fragen nach dem Sinn, Spiritualität und die Endlichkeit unseres Daseins?

Modul 3 & 4 – Ich und meine Mitmenschen/meine Umwelt
Welche Beziehungen in meinem Umfeld spielen eine tragende Rolle in meinem Leben? Familie, Freunde, Arbeitskollegen...?
Empfinde ich mich als gefangen oder bin ich ein aktiver Gestalter der Umstände? 
In wie weit akzeptiere und nutze ich meine Lernfelder?
Wir stellen uns den grundsätzlichen und existentiellen Fragen der Welt, in der wir leben - und der wir uns, selbst wenn wir es wollten, nicht entziehen können.

Zielgruppe
- Das Angebot richtet sich an alle Interessierten, die sich in ihrer Persönlichkeit entwickeln möchten.

Zertifikat
- Sie erhalten zum Abschluss eine Teilnahmebestätigung mit Angabe der Weiterbildungsstunden (80 Stunden).

Termine

Modul 1 (Freitag bis Sonntag)
- 18.09.2020   14.00 – 18.00 Uhr 
- 19.09.2020   08.30 – 12.30 Uhr  und 14.00 – 18.00 Uhr
- 20.09.2020   08.30 – 12.30 Uhr
  (dieses erste Wochenende  ist auch einzeln buchbar - 300,- Euro)

Modul 2 (Donnerstag bis Sonntag)
- 08.10.2020  ab 14.00 Uhr bis 11.10.2020 12.30 Uhr

Modul 3 (Donnerstag bis Sonntag)
- 05.11.2020  ab 14.00 Uhr bis 08.11.2020 12.30 Uhr

Modul 4 (Freitag bis Sonntag)
- 04.12.2020 ab 14.00 Uhr bis 06.12.2020   12.30 Uhr

Seminarbeitrag
1.480,- Euro (für alle 4 Module)

Teilnehmerzahl
- Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
- Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Leitung
- Johannes Mur (Mentaltrainer & Coach)
- Andrea Daporta Fischer (Coach & Pranapraktikerin)
 
Inklusivleistungen
-Seminarunterlagen
- Pausenverpflegung
- Erfrischungsgetränke
- Mittagessen an den Seminartagen
- individuelle Coachings nach Bedarf und Möglichkeit

Anmeldung und Informationen
- Johannes Mur, +39 329 2806542 / www.mental-power.it / hannes@mental-power.it 
- Andrea Daporta Fischer +39 328 1745492 / andrea8daporta@gmail.com 
 
Veranstaltungsort
- Seminarraum im Hotel Fischer, Klerant/Brixen, www.hotel-fischer.it

empfohlene Übernachtungsmöglichkeit
- Hotel Fischer, Klerant/Brixen / www.hotel-fischer.it / info@hotel-fischer.it 

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die AGB: Bei Stornierung der bestätigten Anmeldung  wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben: bis zu zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung beträgt diese 50% der Teilnahmegebühr / innerhalb der letzten beiden Wochen vor Beginn der Veranstaltung 80%. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers ohne rechtzeitige Stornierung wird die volle Teilnahmegebühr zur Zahlung fällig. Gern akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer. Der Veranstalter behält sich das Recht einer Programmänderung vor. Im Preis enthalten sind die in der Ausschreibung aufgelisteten Leistungen. Nicht beanspruchte Teilleistungen werden nicht rückerstattet.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung in bestimmten Fällen (z.B. zu geringe Teilnehmerzahl, höhere Gewalt) abzusagen. In diesem Fall werden bereits eingezahlte Seminargebühren komplett erstattet.